PEKiP®

In den PEKiP®-Gruppen „treffen“ sich Babys mit Gleichaltrigen und ihren Eltern einmal in der Woche im ersten Lebensjahr zum gemeinsamen Spielen, Bewegen und Spaß haben.

Unter fachlicher Anleitung können sich die Allerkleinsten nach Lust und Laune frei entfalten. Den Eltern bietet das Prager-Eltern-Kind-Programm neben dem Austausch mit Gleichgesinnten eine Entwicklungsbegleitung für das Kind in beobachtender, handelnder und spielerischer Form. Die Babys erleben durch die regelmäßigen Treffen sehr früh mehrere Gleichaltrige und verwirklichen schnell eine eigene neue Form von Gleichaltrigengruppen.

Weitere Informationen zum Prager-Eltern-Kind-Programm finden Sie unter www.pekip.de