Psychiatrie

Wenn der Antrieb, die Belastbarkeit und die Selbstständigkeit in der Tagesstrukturierung fehlen, ist der Alltag kaum zu bewältigen. Ebenso wichtig für die grundlegenden Leistungsfunktionen ist die Körperwahrnehmung und deren Verarbeitung. Deshalb möchte die Ergotherapie ihre Patienten beim Erlernen von  situationsgerechtem Verhalten und Interaktionsfähigkeit, Training der Realitätsbezogenheit von Selbst- und Fremdwahrnehmung,  Stärkung des Selbstvertrauens, Erlangung  eigenständiger Lebensführung und der Grundarbeitsfähigkeit unterstützen.

Dies geschieht unter anderem durch kreatives Tun und die Vermittlung von handwerklichen und künstlerischen Techniken. In einer vertrauensvollen Beziehung zwischen dem Patienten und dem Therapeuten werden erste Erfolgserlebnisse erreicht.