Händigkeitstestung

Gründe für eine Überprüfung der Händigkeit und Beratung können sein: Sie beobachten bei Ihrem Kind einen wechselnden Handgebrauch im Alltag. Sie bemerken eine große Anstrengung bei feinmotorischen Tätigkeiten und dem Schreiben.  Ihr Kind wirkt manchmal ungeschickt und vermeidet zu basteln, zu malen und zu schreiben. Ihr Kind schreibt von rechts nach links, kann spiegelverkehrt schreiben, fängt an ein Buch von hinten  zu lesen. Es klagt über Kopfschmerzen wenn es aus der Schule kommt. Es  kann sich nicht ausreichend konzentrieren.

Bei Erwachsenen kommt es zu ähnlichen Symptomen wie bei Kindern. In der Händigkeitstestung wird durch Befragung und Beobachtung versucht eine Tendenz festzustellen. Dies geschieht im Spiel, im Gespräch und per Videoaufnahme .